Schloss Nörvenich

Schloss Nörvenich

Schloss Nörvenich ist eine um 1400 nach Chr. erbaute Burg. Das Anwesen befindet sich seit 1980 im Besitz der Familie Bodenstein und fungiert seit 1985 auch als Kunstmuseum.

Heute präsentiert sich das Kulturschloss dank einer zukunftsorientierten Nutzungsinitiative der Familie Bodenstein als exklusive Veranstaltungsadresse für Hochzeiten, Firmenevents, Tagungen, Konzerte und Großveranstaltungen. Wir bieten Ihnen individuelle Konzepte für Ihre Feierlichkeiten mit erstklassigen Speisen und kreativen Dekorationen. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Kulisse des Rittersaals und der bezaubernden Atmosphäre des Fürstensaals inspirieren. Ebenso öffnet Schloss Nörvenich weiterhin regelmäßig seine Tore zu verschiedenen Kunst- und Kulturveranstaltungen, die von der Familie Bodenstein arrangiert werden.

Aktuell im Programm: „Kulturvortrag: Yukio Mishima – Dichtung & Kampfkunst“

Sie sind herzlich eingeladen, an Kunst- und Kulturausstellungen, Benefizkonzerte und Festlichkeiten wie das Rosenfest, den Herbstmarkt und andere Veranstaltungen teilzunehmen. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und heißen Sie ganz herzlich willkommen auf Schloss Nörvenich!

Mit freundlichen Grüßen

Familie Bodenstein